Zurück in Ghana – Regenzeit!

Seit etwas mehr als einer Woche bin ich zurück in Ghana. Mein Plan, durch meinem Aufenthalt in Deutschland einen Teil der Regenzeit hier zu schwänzen, ist nicht aufgegangen. Die Regenzeit kam in diesem Jahr später als normal. Sie und ich erreichten Accra quasi gleichzeitig……

Ein richtiger Regensturm kam am Mittwochabend über die Stadt. Es war wirklich sintflutartig. Viele Leute wurden auf dem Heimweg überrascht. Die Straßen waren innerhalb kürzester Zeit überschwemmt und die offenen Abwasserkanäle schafften es nicht mehr das Wasser abzuleiten. Autos versanken, Mauern wurden eingedrückt und Häuser überschwemmt.

Auch bei uns im Haus war mal wieder Land unter. Unser Garten glich einem See. Zu allem kam natürlich auch noch Stromausfall dazu. Ich habe mich  bei all dem Wasser nicht getraut, den Generator anzuwerfen…….Durch ein paar Lecks im Dach und durch den Fußboden drang Wasser ein. Aber nach ein paar Stunden aufwischen und auffangen war soweit alles wieder ok.  Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen.

Vielleicht habt ihr in den Nachrichten gehört, dass in derselben Nacht  durch unglückliche Umstände aber auch verursacht durch das Hochwasser, eine Tankstelle explodiert ist, unter deren Dach viele Menschen Schutz vor dem Regen gesucht hatten. Allein durch diese Explosion starben 70 Menschen. Insgesamt geht man von über 200 Toten durch die Flut aus.

Mit der Suche nach den Verantwortlichen wurde natürlich auch sofort begonnen. Accra wächst und wächst, jedoch wird die nötige Infrastruktur nicht  bereitgestellt. Das bestehende System ist einfach unterdimensioniert. Außerdem  werden die Abwasserkanäle hemmungslos als Müllhalden benutzt, so dass das anfallende Regenwasser nicht ungehindert abfließen kann, da die Kanäle durch den Unrat verstopft sind. Ich habe allerdings nicht viel Hoffnung, dass irgendjemand Konsequenzen zieht…….

Aber die Regenzeit hat auch ihr Gutes: Es ist gut 5 Grad kühler als normal! 27 oder 28 Grad ist ein Riesenunterschied zu 32-33 Grad – echt!

Daily Graphic Schlagzeile nach der Flut

Daily Graphic Schlagzeile nach der Flut

Ein Gedanke zu “Zurück in Ghana – Regenzeit!

  1. Ich hatte mir schon Sorgen um Euch gemacht, denn die Nachrichten klangen schlimm und werden durch Deinen Bericht noch konkreter. Trotz des vielen Leids bin ich froh, dass es euch gut geht.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s